Helm van Hahm & Kai Engelke

Kai Engelke & Helm van Hahm

05.11.2016

Eine kriminelle Konzert-Lesung

„Ein unterhaltsamer Abend mit jeder Menge Satire und schwarzem Humor, aber auch mit Tiefgang und Niveau.“ (Ibbenbürener Volkszeitung)

Schriftsteller Kai Engelke und Gitarrist Helm van Hahm präsentieren einen mordsmäßig guten Mix aus Kurzkrimis und dem dazu passenden Soundtrack.

Dabei besticht `Vollzeiterschrecker´ Engelke durch „eine beeindruckende Vortragskunst, die zu fesseln weiß. Sprachgewaltig, mal mit Gebrüll und Gestik, dann wieder leise, voller Ironie, zieht er seinen Zuhörer in den Bann“ (IVZ).

Dazu gibt Engelkes ‚Komplize’ Helm van Hahm den Wortgefechten mit einem speziell zusammengestellten Mix aus Krimimusiken von James Bond über Miss Marple bis hin zu Eigenkompositionen einen knisternd-spannenden musikalischen Rahmen.

„Erschreckend schön.“ (IVZ)

„Ein Abend, wie er besser inszeniert nicht hätte sein können.“ (Weser Kurier)

Bericht über das Programm der beiden Künstler: Krimis beim Bestatter

Die Lesung findet im Kuhstall des Gulfhofs statt.

Einlass: 19:15 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Zurück